Your cart: 0

Kaufen Sie für weitere 60.00€ ein und wir schenken Ihnen die Versandkosten!

Zwischensumme: 0,00 €
Benutzerkonto
de
en uk us

Sommerliche Hautprobleme und was man dagegen tun kann

Inhaltsverzeichnis:

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Leider gilt dies nicht für lästige Hautprobleme, die uns ohne Pause das ganze Jahr begleiten. Die gute Nachricht ist, dass man sie mit ein bisschen Vorsicht, ein paar cleveren Tricks sowie mit konsequenter und zielgerichteter Pflege sehr gut abwehren kann.

Summer_skincare_troubles

Wir haben ein paar der häufigsten Hautprobleme und mögliche Lösungen für Sie zusammengestellt.

 

1. Akne

Schweiß, überschüssiger Hauttalg und Bakterien sind gerade im Sommer ein Grund für häufigere Akne-Ausbrüche. Wenn Ihre Haut ohnehin fettig ist und zu Unreinheiten neigt, dann ist die richtige Pflege gerade jetzt besonders wichtig. Reste von Sonnenschutzmitteln, die wir tagsüber auf unsere Haut auftragen haben, bleiben tief in den Poren stecken, weshalb gerade die abendliche Reinigung besonders gründlich ausfallen sollte. Doch auch am Morgen und nach jeder körperlichen Aktivität sollte die Haut gereinigt werden.

Was hilft?

Eine konsequente und gründliche Reinigung morgens und abends mit dem Klärenden Reinigungsgel und feuchtigkeitsspendende Pflege mit der Harmonisierenden Gesichtscreme.

 

2. Trockene Haut

Ihre Haut wird trocken, wenn sie zu viel Fett und Feuchtigkeit verliert. Dafür können z. B. hohe Luftfeuchtigkeit, große Hitze, klimatisierte Räume und gechlortes Poolwasser verantwortlich sein.

Was hilft?

Unsere Haut kann nie genug Feuchtigkeit bekommen. Neben Feuchtigkeit braucht sie aber auch eine ausreichende Menge an Fett, da dieses verhindert, dass die Feuchtigkeit zu schnell entweicht. Achten Sie auf Faktoren, die den Zustand noch zusätzlich verschlechtern und versuchen Sie, diese möglichst zu meiden. Versorgen Sie Ihre Haut täglich mit einer ausreichenden Menge an Fett und Feuchtigkeit, denn nur so bleibt sie im Gleichgewicht.

Zur Gesichtspflege empfehlen wir Ihnen die kombinierte Anwendung der Moisturising Bright Essence und der Nährenden Gesichtscreme.

Für die Pflege trockener Körperhaut empfehlen wir die leichte, schnell einziehende Pristine Forest Bodylotion oder das verwöhnende After-Sun-Elixier. Letzteres am besten nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut auftragen.

 

3. Kontaktdermatitis

Campen, Wandern und andere Aktivitäten in der Natur sind unverzichtbare Freuden des Sommers. Leider kann man dabei auch auf Pflanzen treffen, die eine Kontaktdermatitis mit typischen Symptomen wie Juckreiz, Brennen, Rötungen und Schwellungen auslösen können. Ein weiterer Auslöser unangenehmer Hautreaktionen sind Insekten, allen voran Mücken. Diese sind gerade im Sommer besonders lästig. Mückenstiche können äußerst unangenehm sein, da sie starken Juckreiz und sogar allergische Reaktionen in Form von Schwellungen hervorrufen können.

Was hilft?

Der einfachste Rat, den wir Ihnen an dieser Stelle geben können, ist sowohl den Kontakt mit Pflanzen, die bei Ihnen allergische Reaktionen hervorrufen, als auch mit Stechinsekten zu meiden. Uns ist klar, dass dies nahezu unmöglich ist, doch mit etwas Vorsicht lässt sich so manche Unannehmlichkeit verhindern. So können Sie leichte, aber langärmlige und langbeinige Kleidung aus Naturfasern tragen, die luftig sind und ihre Haut zugleich effektiv schützen.

Ist die Haut bereits betroffen, empfehlen wir die Anwendung des Therapeutischen CBD-Hautbalsams. Er bietet schnelle Hilfe und Erleichterung, wenn die Haut einmal in Not geraten ist.

 

4. Hitzepickel

Sie entstehen, wenn die Ausgänge der Schweißdrüsen durch Wärmestau aufquellen und verstopfen: juckende Bläschen, die als Hitzepickel bekannt sind. Derartiger Ausschlag klingt zwar für gewöhnlich nach ein paar Tagen von selbst wieder ab, kann aber dennoch äußerst unangenehm sein.

Was hilft?

Schnelle Erleichterung bei Hitzeausschlag bringt der Beruhigende CBD-Hautbalsam.

 

5. Sonnenbrand

Wenn man sich zu lange ungeschützt der Sonne aussetzt, riskiert man einen Sonnenbrand. Die Haut ist gerötet, spannt, brennt und juckt – das kann ziemlich unangenehm sein. Nach ein paar Tagen beginnt sich die Haut auch noch zu schälen, um von schlimmeren Folgen ganz zu schweigen.

Was hilft?

In erster Linie ist es wichtig, die Haut mit einem entsprechenden Lichtschutzfaktor zu schützen. Dabei gilt es, darauf zu achten, das Produkt entsprechend aufzutragen, denn nur so sichern wir der Haut den Schutz, den das Produkt verspricht. Gute Alternativen sind natürlich, Schatten zu suchen und leichte aber dennoch schützende Kleidung und Kopfbedeckungen zu tragen.

Wenn es dennoch einmal passiert, das man sich einen Sonnenbrand einfängt, sorgt das After-Sun-Elixier für Erleichterung. Es gibt der Haut die verlorene Feuchtigkeit zurück, versorgt sie mit wichtigen Nährstoffen, stärkt ihren Selbstschutz, unterstützt ihre Erneuerungsfunktion und verhindert, dass sie sich pellt. Ein großes Plus des Elixiers ist auch, dass es ätherisches Zitronengrasöl enthält, das die Haut nicht nur in einen angenehmen Duft hüllt, sondern auch auf natürliche Weise vor Mückenstichen schützt.

Eine große Hilfe bei Sonnenbrand ist auch der Beruhigende CBD-Hautbalsam.

Für den Rest des Sommers wünschen wir Ihnen möglichst gesunde und strahlende Haut, ohne Ausschlag, ihne Insektenstiche und ohne Verbrennungen. Wenn Sie dennoch mit dem einen oder anderen Hautproblem zu kämpfen haben, dann hoffen wir, dass Ihnen unsere Tipps ein bisschen geholfen haben. Wir wünschen Ihnen noch einen langen, abwechslungsreichen und sorgenfreien Sommer!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 15% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf

Ich stimme mit

Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse können sich die Benutzer zum Newsletter anmelden, mit dem Sie das Unternehmen Hemptouch über Neuigkeiten im Internet und den Geschäften, über Marketingaktivitäten und andere Aktionen informiert.

Durch die Anmeldung zum E-Newsletter kommen Sie auch auf die Liste der Vorteile (Rabatte für Treue, monatliche Gewinnspiele), die Hemptouch ihren Nutzern anbietet. Für die Anmeldung zum E-Newsletter sammelt Hemptouch d.o.o. folgende Daten: E-Mail, IP, falls Sie sich als registriertes Mitglied registrieren, sowie Name, Vorname, Adresse, Telefon und Geburtstag.

Nach dem Absenden des Formulars per E-Mail erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht an die angegebene E-Mail-Adresse – mit der Bestätigung werden Sie bis zum Widerruf über den E-Newsletter von Hemptouch informiert (z. B. Opt-in-Genehmigung).
Sie können jederzeit schriftlich oder durch Klicken auf die Taste Abmelden im E-Newsletter verlangen, dass der Betreiber die Nutzung Ihrer persönlichen Daten dauerhaft oder vorübergehend für Direktmarketingzwecke einstellt.
Ihrer Anfrage wird innerhalb von 15 Tagen ab dem Datum des Erhalts der Anfrage, wie gesetzlich vorgeschrieben, entsprochen.

Sie können auch eine Übertragung der oder die Information über die Daten anfordern.
Der Betreiber Hemptouch d.o.o. verpflichtet sich, die Daten in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten sorgfältig zu schützen.
Der Übermittler des E-Newsletters und der Betreiber Ihrer persönlichen Daten ist: Hemptouch d.o.o., Podbreznik 15, 8000 Novo mesto, Slovenia

Mehr Informationen >>Datenschutz

Bei Hemptouch nutzen wir die hautpflegenden Eigenschaften von Hanf, um Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, ihr Leben positiv zu verändern.

Company location:

Hemptouch d.o.o.
Podbreznik 15
8000 Novo mesto